10. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Google Earth zeigt nun auch Livevideos

Die ersten Stars vor der Kamera sind Braunbären im Katmai-Nationalpark in Alaska: Mehrere Kameras im Park zeigen live den Alltag der Tiere aus verschiedenen Perspektiven. Künftig sollen über den Kartendienst nicht nur Bilder und 3D-Karten sondern noch mehr Livestreams von anderen Orten auf der Welt zu sehen sein. Computer Bild

Anzeige ccircle