FTI
8. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gita, der Roboter-Koffer, der seinem Besitzer folgt

Entwickelt hat das Gadget das Start-up Piaggio Fast Forward. Sensoren und Kameras ermöglichen, dass Gita Hindernisse erkennt und sich die "Gestalt" des Besitzers merkt. Der autonome Koffer fasst 20 Kilogramm Gepäck und ist bis zu zehn Kilometer pro Stunde schnell. Im Gegensatz zu ähnlichen Projekten hat Gita bereits Marktreife, Kostenpunkt 3.250 Dollar Travelnews

Anzeige