4. September 2012 | 22:53 Uhr
Teilen
Mailen

Fluggesellschaften dürfen steigende Gebühren nicht

Fluggesellschaften dürfen steigende Gebühren nicht weitergeben: Das Landgericht München hat entschieden, dass Airlines ein gebuchtes Ticket nicht im Nachhinein wegen gestiegener Steuern oder Gebühren verteuern dürfen. Entsprechende Klauseln in den Geschäftsbedingungen sind nichtig. airliners.de