25. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Das Einmaleins der Kundenbindung

Für Kunden ist Wertschätzung von größter Bedeutung. Wenn man diesen Gedanken verinnerlicht, kann nur noch wenig schief gehen. Schon bei geringsten Anzeichen von Ärger empfiehlt es sich, das Thema offensiv anzusprechen. Unangenehmes gleich erwähnen, Angenehmes in kleinen Dosen vermitteln. Zu viele Alternativen erschweren dem Kunden die Entscheidung. Wichtig: der letzte Eindruck bleibt hängen. Unternehmer

Anzeige FTI