26. Juni 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Alles "Roger" im Tower

Täglich starten und landen am Flughafen Zürich je 400 Flugzeuge. Das heißt für die Lotsen im Tower Hochbetrieb, doch von Hektik ist hier nichts zu spüren. Sie arbeiten in Sieben-Stunden-Schichten, maximal zwei Stunden am Stück. Was viele nicht wissen: Die Ausbildung eines Lotsen ist teurer als die eines Piloten und mit 56 steht der Ruhestand an. Ein Blick hinter die Kulissen der Air Traffic Controller von Skyguide. Travelnews

Anzeige FTI