Discover
14. März 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Zu Besuch bei den First Nations in Saskatchewan

Es ist nicht sonderlich schwer, in Saskatchewan die Fährte von Nordamerikas Ureinwohnern aufzunehmen. Schon vor über 6.400 Jahren bevölkerten sie die Prärie und heute können Interessierte Einblicke in ihre Kultur erhalten, von ihnen lernen und die Natur besser verstehen.

Kanada Saskatchewan First Nations Tipi Tourism Saskatchewan Chris Hendrickson.jpg

Tipis aufbauen und Übernachtungen darin sind spannende Erlebnisse mit der indigenen Bevölkerung

Im Wanuskewin Heritage Park, fünf Kilometer außerhalb von Saskatoon, herrscht im Sommer reges Treiben. In dieser warmen Jahreszeit finden große Pow Wows, Stammestreffen und Volksfeste statt, bei denen die Cree ihre Vorfahrensgeschichten erzählen, zu rhythmischen Trommelklängen tanzen und ihre Gesänge die sternenklaren Nächte über den weiten Ebenen erfüllen. Dieser Brauch besteht bereits seit über 6.400 Jahren am Zusammenfluss des Opimihaw Creek und des South Saskatchewan River. Die Cree suchten nach "innerem Frieden" und einem "Leben in Harmonie" und fanden dies an diesem Ort, den sie Wanuskewin nannten, was genau das bedeutet.

Der Wanuskewin Heritage Park ist jedoch weit mehr als nur eine bunte Touristenattraktion. Zahlreiche archäologische Funde, die hier ausgegraben wurden, belegen dies. Der Park ist die am längsten betriebene archäologische Ausgrabungsstätte Kanadas. Seit den frühen 1980er Jahren wurden hier fast 200.000 Artefakte freigelegt, darunter Zähne, Knochen, Werkzeuge, Töpferwaren, Muscheln, Holzkohle und Samen. Zudem wurden zwei traditionelle Bison-Jagdstätten, alte Lagerplätze, Tipi-Ringe und das nördlichste Medizinrad der Welt entdeckt. Im Jahr 1987 wurde der Park von Queen Elizabeth II. zur National Heritage Site ernannt und steht derzeit auf der Shortlist für die Ernennung zum Unesco-Weltkulturerbe.

Im Besucherzentrum des Parks bieten Filmvorführungen und eine Galerie für First-Nation-Kunst einen ersten Einblick in die indigene Kultur. An den Wochenenden werden Mitmachprogramme angeboten, bei denen Guides mit indigenen Wurzeln Rundgänge zu verschiedenen Themen begleiten. Sie geben Kurse zum Bau eines Tipis, erklären die Bedeutung eines Dream-Catchers und backen gemeinsam mit den Besuchern das traditionelle Fladenbrot. Neben den Pow Wows gibt es auch Tanzvorführungen und Story-Telling.

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, die Spuren der indigenen Bevölkerung in Saskatchewan zu verfolgen. Die nordwestliche Region rundMeadow Lake gilt als unberührte Schönheit mit spiegelglatten Seen und dichten Wäldern, in denen sich die Cree und Metis niedergelassen haben und heute eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des lokalen Tourismus spielen. Zum Beispiel bietet Cree North Adventures Übernachtungen in einem über fünf Meter hohen Tipi an und organisiert Aktivitäten wie Geschichtenerzählungen der Ältesten, Planwagenfahrten, Kanu- oder Kajakfahrten auf dem Meadow River sowie Kochvorführungen am Lagerfeuer und traditionelle Tanzvorführungen.

Auch das Dakota Dunes Resort, das eingebettet in einer idyllischen Flusslandschaft und umgeben von hügeligen Sanddünen nur 20 Autominuten von Saskatoon entfernt liegt, bietet interessante Programme zur indigenen Kultur. Das moderne Full-Service-Resort wird von indigenen Menschen auf dem traditionellen Land der Whitecap Dakota betrieben. Neben Aktivitäten wie Golfen, Angeln, Kanufahren und Stand-Up Paddling werden auch viele traditionelle Programme angeboten, wie Pow Wows, Tanzvorführungen und das Backen von Bannock-Brot am Lagerfeuer, begleitet von Gesängen der First Nations.

Sven Schneider

Mehr über die vielseitige kanadische Provinz erfahren Sie mit unserer Themenwoche Saskatchewan auf Reise vor9 und Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Counter vor9