3. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Seabourn verschiebt Start des Luxus-Neubaus "Venture"

Seabourn Venture - exterior rendering (front) Foto Seabourn

Die zu Carnival gehörende Reederei kündigt Dezember 2021 als Liefertermin für das Ultra-Luxus-Expeditionsschiff "Venture" (Foto) an. Zudem gab es Absagen für drei Kreuzfahrtschiffe der Seabourn-Flotte, wobei die "Ovation" bis 3. Januar pausiert. Für die "Encore" gilt eine Betriebspause bis zum 6. Januar und die "Quest" soll nicht vor dem 10. Mai wieder in See stechen. Cruise4News

Anzeige Riu