Riverside Luxury Cruises
15. Mai 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Robinson und Riu nicht mehr über Airtours buchbar

Airtours-Direktor Steffen Boehnke will den Reiseveranstalter stärker als bisher auf Luxushotels konzentrieren. Marken wie Robinson, TUI Blue und Riu Palace werden aus dem Portfolio entfernt, stattdessen setzt Airtours auf exklusive Partnerschaften mit Fünf- und Sechs-Sterne-Häusern wie Mandarin Oriental, Four Seasons und Ikos. "Diese sind künftig nur noch über Airtours buchbar", so Boehnke. Touristik Aktuell

Anzeige