19. Oktober 2021 | 22:07 Uhr
Teilen
Mailen

Riu öffnet Hotels auf Mauritius nach Coronapause

Anzeige

#iamAUT: Österreich schickt Influencer:innen in den Urlaub

Im Rahmen von #iamAUT übergeben bekannte Influencer:innen ihre reichweitenstarken Accounts an „normale“ Österreicher:innen. Diese machen das österreichische Lebensgefühl auf Social Media erlebbar, während die Influencer:innen „echten“ Österreich-Urlaub genießen. Infos: iamaut.at 

Die Anlage auf Mauritius besteht aus den Hotels Creole und Le Morne, die zusammen rund 530 Zimmer haben. Riu hatte beide Resorts seit März 2020 geschlossen und öffnet sie nun wieder für internationale Gäste. Das Personal der beiden Vier-Sterne-Hotels sei geimpft, teilt Riu mit. Berliner Sonntagsblatt

Anzeige Eurowings Discover