28. Juni 2022 | 22:23 Uhr
Teilen
Mailen

Qatar Airways und Airlink beginnen Codesharing

Mit der Vereinbarung erweitert Qatar Airways die Präsenz im südlichen Afrika. Mit dem Regionalflieger Airlink gibt es Umsteigeverbindungen zu vier südafrikanischen Städten mit nur einer Buchungsreferenz. Zu den neuen Strecken gehören Port Elizabeth, Hoedspruit, Skukuza und George. Darüber hinaus geht es auch nach Botswana, Namibia, Sambia, Simbabwe und Mosambik. Airlink ersetzt Qatar für die insolvente Fluggesellschaft Comair. Aerotelegraph

Anzeige Couner vor9