26. August 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neue Betreiber für LH-Lounges in Nürnberg und Bremen

Lufthansa schließt weltweit mehrere Lounges, hingegen in Bremen und Nürnberg öffnen die Wartebereiche Ende August mit einem neuen Betreiber. In Nürnberg übernimmt der Flughafen selbst die ehemalige LH-Lounge, in Bremen tut dies Global Lounge Network. Reisende zahlen im September 20 Euro, ab Oktober 26 Euro. Kostenlos ist die Lounge für Vielflieger, Business- und First-Class-Gäste der KLM oder Inhaber von Priority Pass, Lounge Key, Lounge Pass und Diners Club, erklärt der Flughafen. Aerotelegraph

Anzeige Couner vor9