19. Oktober 2022 | 16:31 Uhr
Teilen
Mailen

Intrepid baut USA-Programm aus

Die Intrepid-Neuheiten in den USA ergeben sich durch die kürzliche Übernahme des Veranstalters Wildland und seinem Portfolio an Aktivreisen, darunter 15 Wander- und Trekkingtouren. Sie führen abseits der Hauptwanderwege durch die Nationalparks Yellowstone, Yosemite und Zion. Das Angebot umfasst auch fünf Winterwanderungen und Schneeschuh-Routen, etwa mit Camping im Grand Canyon. Touristik Aktuell

Anzeige FTI