4. August 2022 | 19:02 Uhr
Teilen
Mailen

Hainan Airlines verbindet Berlin mit Peking

Die vom chinesischen Investor Fangda aus der Insolvenzmasse von HNA gekaufte Airline fliegt ab dem 12. August von Berlin in Chinas Hauptstadt. Dabei legt Hainan Airlines einen Stopp in Chinas Hafenstadt Dalian ein, dies sei "eine technische Zwischenlandung entsprechend den Maßnahmen zu Bekämpfung der Corona-Pandemie". Die Route wird zunächst einmal pro Woche mit A330 bedient. Airliners

Anzeige Couner vor9