16. Mai 2022 | 17:41 Uhr
Teilen
Mailen

FTI setzt auch auf Griechenlands kleine Inseln

Der Veranstalter erweitert seine Kapazitäten in Griechenland. Hintergrund sei, dass etwa auf Kreta die Unterkünfte knapp werden könnten in dieser Sommersaison. Daher weicht FTI auf andere Inseln aus. "Wir werden unser Angebot unter anderem auf Kefalonia, Zakynthos und Skiathos erhöhen", erklärt Halina Strzyzewska von FTI. FVW

Anzeige FTI