15. September 2021 | 17:35 Uhr
Teilen
Mailen

Corendon baut Flugprogramm im Winter aus

Die Kanaren und Portugal stehen bei Corendon im Fokus des Ausbaus für Herbst und Winter. Dafür werde es sogar höhere Sitzkapazitäten geben als vor der Coronakrise, teilt Airline-Chef Yildiray Karaer mit. Vor allem an den Abflughäfen Düsseldorf, Köln, Hannover, Nürnberg und Münster sollen die Kapazitäten erhöht werden. Im Sommer 2022 will der Carrier verstärkt Marokko und Zypern bedienen. FVW

Anzeige