18. August 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Asiana verbindet Deutschland wieder mit den Philippinen

Für den 21., 23. und 28. August sind jeweils Abflüge von Frankfurt nach Manila geplant. Alle Flüge landen zu einem Stopover am Incheon Flughafen im südkoreanischen Seoul, dem Drehkreuz von Asiana Airlines. Die Routen wurden nach Verhandlungen mit der philippinischen Regierung möglich, mit der Hoffnung auf regulären Flugbetrieb, teilt Asiana mit. Tip Online

Anzeige Riu