20. September 2022 | 20:57 Uhr
Teilen
Mailen

Air France geht mit neuen Zielen in den Winter

Am 30. Oktober nimmt Air France die südafrikanische Verbindung von Paris-Charles-de-Gaulle nach Kapstadt wieder auf, die seit Beginn der Pandemie ausgesetzt war. Die drei wöchentlichen Nonstop-Flüge werden mit Boeing 787-9 durchgeführt. Zudem hebt die Airline ab Winterflugplan 2022 wieder nach Japan zum Flughafen Tokio-Haneda ab, fünf Mal pro Woche. Air France

Anzeige Couner vor9