Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
FTI

» Vertrieb

Tiefrote Zahlen und Stellenabbau bei Schweizer Reisebüros

Schweiz

©iStock/AlexLMX

70 Prozent weniger Umsatz, eine negative Nettorendite von 3,5 Prozent und der Wegfall von 22 Prozent aller Vollzeitstellen im stationären Vertrieb prägen laut einer Umfrage der Universität St. Gallen im Auftrag des Schweizer Reiseverbandes (SRV) die Corona-Bilanz im Nachbarland. Allerdings sei nun "Licht am Ende des langen Tunnels sichtbar". Counter vor9

Lufthansas NDC-Content bald über Travelport buchbar

Travelport und die Lufthansa Group einigen sich über einen NDC-Vertrag. Dadurch kann der Technikdienstleister die NDC-Inhalte von Lufthansa, Swiss, Austrian, Brussels und Air Dolomiti über die Content-Distributions-Plattform Travelport Plus vertreiben. Die Einführung ist für die erste Jahreshälfte 2022 geplant. Dann haben Reisebüros mit Travelport-Anschluss die Option, auf die Inhalte der LH-Airlines zuzugreifen, wenn sie sich für eines der beiden NDC-Modelle (Public oder Bilateral) anmelden. Lufthansa Newsroom (Pressemeldung)

Anzeige

Air Canada Global Sales University

Air Canada

Canusa zahlt bis Jahresende mehr Provision

Der Veranstalter legt ab sofort bei Buchungen für Rundreisen in Nordamerika zwei Prozent drauf. Somit erhalten Reisebüros statt acht nun zehn Prozent Provision ab der ersten Buchung. Die neue Regelung zählt für alle Reisen von Canusa, zu denen mindestens zwei Leistungen gehören und gilt für alle Buchungen bis Jahresende, auch für Touren in 2022. Ein Mindestumsatz ist nicht erforderlich. FVW

Ferien Touristik lädt Expis zu Inforeisen ein

Vom 24. bis 28. September steht Kreta auf dem Programm. Fuerteventura lernen Reisebüromitarbeiter auf der Inforeise vom 30. September bis 3. Oktober kennen. In Richtung Hurghada startet die dritte Reise vom 7. bis 12. Oktober, an die türkische Ägäis geht es vom 14. bis 18. Oktober. Es stehen laut Ferien Touristik mehrere Abflughäfen zur Auswahl. Alle Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Tip Online

» Ziele

Thailand plant weitgehende touristische Öffnung im Oktober

Bangkok

© iStock/tawanlubfah

Das südostasiatische Land will vom 1. Oktober an die Provinzen Bangkok, Chon Buri, Phetchaburi, Prachuap Khiri Khan und Chiang Mai für geimpfte ausländische Touristen öffnen. Die übrigen 21 thailändischen Provinzen sollen Mitte Oktober folgen. Counter vor9

Unwetter in Südfrankreich blockiert Straßen und Bahnstrecken

Starker Regen hat zwischen Nimes und Montpellier zu einem Verkehrschaos geführt. Die Bahnstrecke ist durch Geröll blockiert, tausende Autofahrer sitzen auf überfluteten Autobahnen fest. Auch heute werden im Südfrankreich heftige Niederschläge erwartet. Süddeutsche

Anzeige

Oceania-Neubau Vista glänzt mit Design und mehr Platz

Oceania Cruises Vista Penthouse Suite Oceania Cruises

©Oceania Cruises

Mit Stil über die Weltmeere kreuzen – dafür ist Oceania Cruises bekannt. Mit der Vista, die 2023 in See sticht, setzt die Reederei einen neuen Standard für luxuriöses Reisen auf See. Zum Buchungsstart für das neue Boutique-Schiff am 15. September gewährt Oceania einen Blick in die geräumigen Kabinen und auf die Highlights der Vista. Counter vor9

Brüssel verschärft Reiseregeln

Wegen der weiterhin angespannten Corona-Infektionslage in der belgischen Hauptstadtregion müssen Reisende, die weder vollständig geimpft noch von einer Erkrankung genesen sind und aus "roten" Zonen nach Brüssel reisen, ab Freitag verpflichtend für zehn Tage in Quarantäne. Belgien kategorisiert zahlreiche deutsche Städte und Kreise als rote Zonen. Counter vor9

Montenegro führt 3G-Regel für Reisende ein

Montenegro Sveti Stefan

©iStock/sorincolac

Ab sofort ist die Einreise nach Montenegro sowohl für Staatsbürger als auch für Ausländer nur noch ohne Quarantäne möglich, wenn sie eine Impfung, Genesung oder einen negativen PCR-Test nachweisen können. Wer die Anforderungen nicht erfüllt, muss sich in Quarantäne begeben, die nach sechs Tagen mit einem negativen PCR-Test beendet werden kann. Counter vor9

Brände im Süden Spaniens sind unter Kontrolle

Kräftiger Regen hat der Feuerwehr in der Provinz Málaga an der Costa del Sol dabei geholfen, den Waldbrand unter Kontrolle zu bringen, der dort seit knapp einer Woche wütete und fast 8.000 Hektar Wald zerstörte. Rund 2.600 Menschen hatten vorsorglich vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden müssen; unter anderem in den Gemeinden Estepona und Benahavís. Die andalusischen Behörden gehen von Brandstiftung aus. Tagesschau

Mallorcas Tanzverbot als Partykiller

Im September schlägt auf der Baleareninsel die Stunde der Kegelclubs und eher älteren Semester. Das nächtliche Versammlungsverbot ist aufgehoben, aber das Tanzverbot gilt weiterhin und drückt auf die Stimmung. So seien Lokale am Ballermann oder der Schinkenstraße nicht zum Feiern geeignet, befinden Urlauber, die zum Saisonende auf Mallorca nochmal Gas geben wollten. Zeit

» Produkte

Air France und KLM fahren Kanada-Flugprogramm hoch

Kanada Vancouver Panorama Anflug auf Flughafen Foto iStock MJ Prototype

©iStock/MJ Prototype

Air France und KLM erhöhen ihre Frequenzen nach Kanada wieder, nachdem das Land seine Grenzen für vollständig Geimpfte geöffnet hat. Zusammen fliegen sie 58 Mal pro Woche von Paris-Charles de Gaulle und Amsterdam-Schiphol nach Montreal, Vancouver und Toronto sowie KLM zusätzlich auch nach Calgary und Edmonton. Passagiere ab Deutschland haben Anschluss von acht sowie neun Flughäfen. Counter vor9

NCL nimmt Reisen mit Epic und Getaway im Mittelmeer auf

Die Epic kreuzt von Barcelona aus zu Häfen in Spanien und Italien, die Getaway macht ihre erste Reise nach 500 Tagen Coronapause ab Rom. Bis zum 25. Oktober fährt das NCL-Schiff Getaway zu einer Reihe griechischer Inseln unter anderem erstmals zu dem Hafen Katakolon auf dem Peloponnes. Damit sind fünf von 17 Schiffen der Reederei wieder in Betrieb, nur Geimpfte dürfen an Bord. Tip Online

Boomerang legt Mietwagenrundreisen durch Europa auf

Der einstige Fernreisespezialist hat sein Portfolio um europäische Ziele ausgebaut und bündelt sie im neuen Katalog Selected Experiences. Zu den Zielen bei Boomerang gehören unter anderem Nordmazedonien, Armenien, Slowenien, Rumänien und Polen. Alle Mietwagenrundreisen in Europa sind bereits bis Ende Oktober 2022 buchbar. FVW

Griechenland-Reisen bei FTI bis Ende November möglich

Der Veranstalter verlängert die Saison auf Kreta und Rhodos, sodass ausgewählte FTI-Partnerhotels dieses Jahr wieder über den Sommer hinaus bis zum 30. November öffnen. Insgesamt steht den Kunden dabei eine Auswahl an rund 20 Hotels zur Verfügung. Zudem ist bei Buchung vom 15. September bis 15. Oktober ein kostenloser Mietwagen für fünf Tage inklusive, wenn mindestens eine Woche Aufenthalt gebucht wird. Counter vor9 (PDF)

Hi Sky verbindet Frankfurt mit Moldawien

Die moldauische Fluggesellschaft stellt ihren Winterflugplan vor, bei dem auch Frankfurt einmal pro Woche mit der Hauptstadt Chisinau verbunden wird. Immer samstags hebt Hi Sky ab, zum Einsatz kommt dabei ein A320. Aerotelegraph

» Trends

Kostenlose Stornierung von Klassenfahrt wegen Corona möglich

Icon Recht

©Reise vor9

Der Veranstalter muss einer Stiftung, die eine im März 2020 coronabedingt stornierte Klassenfahrt bezahlt hatte, den vollen Reisepreis erstatten, urteilte jüngst das Oberlandesgericht Hamm. Die Vorinstanz hatte die Sache anders bewertet. Counter vor9

Abkehr von der Masse liegt bei Urlaubsreisen im Trend

Hausboot

©iStock/balipadma

Die Corona-Pandemie habe die Tendenz verstärkt, sich im Urlaub abseits von Menschenmassen zu bewegen, analysiert der ADAC in seiner Bilanz zum Reisesommer 2021. Erkennbar sei das unter anderem an der Wahl der Verkehrsmittel und der Urlaubsformen. Counter vor9

Corona-Infektion kann Arbeitsunfall sein

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Coronainfektion bei der Arbeit als Arbeitsunfall oder Berufskrankheit klassifiziert werden. Das wiederum begründet im Einzelfall Ansprüche aus der gesetzlichen Unfallversicherung. Voraussetzung ist ein positiver PCR-Test, eine Krankschreibung und die Meldung des Vorgangs beim Unfallversicherungsträger. Zeit

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

FTI verlängert laufende Provisionsregelung. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Raucher löst Feueralarm im Flieger aus

Immerhin hatte sich der Mallorca-Urlauber keine richtige Zigarette in der Bordtoilette angezündet, sondern nur einen Tabakverdampfer. Doch auch der machte genug Qualm, um den Feueralarm an Bord der Ryanair-Maschine von Palma nach Köln auszulösen. Auf den 24-Jährigen warteten nach der Landung die Polizei und eine Anzeige. Bild