12. September 2013 | 20:20 Uhr
Teilen
Mailen

Zwei Touristenführer in Papua Neuguinea ermordet

Zwei Touristenführer in Papua Neuguinea ermordet: Die beiden waren mit sieben Australiern und einem Neuseeländer auf dem bei Touristen beliebten Black Cat Track unterwegs, als sie von sechs mit Schusswaffen, Macheten und Speeren bewaffneten Männern angegriffen und bei lebendigem Leib zerstückelt wurden. Vier der Urlauber wurden verletzt. travelmole.com

 

Anzeige Eurowings Discover