24. Oktober 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Weniger Renovierungsprojekte auf Mallorca

Rund 300 Millionen Euro wollen die Hoteliers auf der Baleareninsel in den Wintermonaten investieren. Die Zahl der Projekte, die bei den Behörden eingereicht werden, nimmt allerdings ab. Zum einen, weil viele ältere Häuser nun renoviert sind. Und zum anderen, weil die Hoteliers bei Renovierung ihre Kapazität nicht mehr so oft aufstocken dürfen wie zuvor. Mallorca Zeitung

Anzeige
Anzeige