TransOcean
16. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wasserfall in Australien wegen gefährlicher Amöben gesperrt

Der westaustralische Parks and Wildlife Service hat die Serpentine Falls, im Serpentine-Nationalpark südlich von Perth, bis auf Weiteres zum Schwimmen geschlossen. Die Amöbe Naegleria fowleri, die zu einer Hirnhautentzündung und nach wenigen Tagen zum Tod führen kann, wurde in Wasserproben gefunden. Outbreak News Today

Anzeige Reise vor9
Anzeige FTI