FTI
17. Mai 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Visa-Verzögerungen für islamische Länder

Aufgrund des Fastenmonats Ramadan (27. Mai bis 25. Juni) kann es in den nächsten Wochen bis zur Erteilung des Visums länger dauern. Reisende sollten sich auf die Schließung der Botschaften und Konsulate von arabischen Staaten sowie Ländern mit überwiegend oder teilweise islamischer Bevölkerung einstellen, teilt der Visa-Dienst Bonn auf seiner Website mit. Travel One

Anzeige
Anzeige