9. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

US-Golfküste atmet nach Hurrikan "Nate" auf

Der Wirbelsturm zog am Wochenende an New Orleans vorbei und verliert immer mehr an Kraft. Zwar fiel vielerorts in Mississippi der Strom aus und es wurden Ausgangssperren verhängt, doch der Landgang von "Nate" in den USA verlief glimpflicher als befürchtet. Deutsche Welle

Anzeige
Anzeige FTI