1. Oktober 2014 | 20:21 Uhr
Teilen
Mailen

TUI Cruises läuft wegen Terrorgefahr Tunesien nicht an

TUI Cruises läuft wegen Terrorgefahr Tunesien nicht an: Die Fahrplanänderung gilt für die Reise "Malta trifft Mallorca". Statt La Goulette bei Tunis macht die "Mein Schiff 3" nun in Palermo Halt. Laut "Travel One" begründet die TUI Cruises das Umrouten mit "sehr konkreten Terrorwarnungen gegen Passagierschiffe in Tunesien". Auch andere Reedereien würden das Land deshalb meiden. Travel One

Anzeige
Anzeige Couner vor9