Riverside Luxury Cruises
1. Oktober 2014 | 20:21 Uhr
Teilen
Mailen

TUI Cruises läuft wegen Terrorgefahr Tunesien nicht an

Anzeige
ERGO

Mitspielen und einen Volltreffer landen!

ERGO verlost 2 x 2 Tickets für das EM-Finale in Berlin! Testet euer Wissen über Reiseschutz im eCampus der ERGO Reiseversicherung. Sichert euch die Chance auf den Fußball-Event des Jahres. Jetzt mitspielen und gewinnen: Zum Gewinnspiel hier klicken!

TUI Cruises läuft wegen Terrorgefahr Tunesien nicht an: Die Fahrplanänderung gilt für die Reise "Malta trifft Mallorca". Statt La Goulette bei Tunis macht die "Mein Schiff 3" nun in Palermo Halt. Laut "Travel One" begründet die TUI Cruises das Umrouten mit "sehr konkreten Terrorwarnungen gegen Passagierschiffe in Tunesien". Auch andere Reedereien würden das Land deshalb meiden. Travel One

Anzeige