25. Juni 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tourist holt sich Legionärskrankheit in Chiang Mai

Nach Angaben thailändischer Behörden stammen die Bakterien wahrscheinlich aus dem Warmwassersystem des Hotels. Die Legionärskrankheit kann eine Lungenentzündung auslösen und lebensgefährlich sein. Sie muss mit Antibiotika behandelt werden. Thais sind offenbar gegen die Bakterien weitgehend immun. Farang

Anzeige FTI