16. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tourist ertrinkt nach Überschwemmungen auf Borneo

Der Urlauber aus Holland war mit einer Reisegruppe und einem Guide in einer Höhle im Mulu Nationalpark auf der zu Malaysia gehörenden Insel unterwegs. Wie der Chef der örtlichen Feuerwehr mitteilte, wurde der 66-Jährige und sein 20-jähriger Begleiter von einer Sturzflut mitgerissen. Nach dem 20-Jährigen wird noch gesucht. South China Morning Post

Anzeige
Anzeige FTI