FTI
9. Februar 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sturmtief fegt über Westeuropa

In Großbritannien und Frankreich waren Zug- und Fährverbindungen unterbrochen sowie Straßen gesperrt. Tausende blieben in der Nacht ohne Strom. Es wurden Windgeschwindigkeiten bis 195 Stundenkilometer und bis zu 19 Meter hohe Wellen gemessen. Spiegel

Anzeige
Anzeige