18. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Smog-Alarm in Hongkong

In der südchinesischen Metropole wurden die höchsten Luftverschmutzungswerte seit sieben Jahren gemessen. Die Behörden der Millionenstadt warnen vor einem "ernsthaften" Risiko für die Gesundheit und raten, Aktivitäten im Freien zu vermeiden. Betroffen sind die Bezirke Central und Western, Yuen Long, Kwai Chung, Tun Muen, Tung Chung und Tai Po. South China Morning Post

Anzeige
Anzeige FTI