13. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Skipässe in den Alpen werden teurer

In den Top-Skigebieten Österreichs steigen die Preise für einen Sechs-Tage-Pass auf 252 Euro. Am kräftigsten langt man in Sölden hin: Mit plus 17 Euro kostet das Vergnügen jetzt 285 Euro. Und auch die Mittelgebirge in Deutschland ziehen mit. Die Wintersport-Arena Sauerland erhöht um 8,7 Prozent auf 125 Euro, was jedoch europaweit immer noch sehr günstig ist. FVW

Anzeige FTI