Condor
16. Januar 2017 | 17:17 Uhr
Teilen
Mailen

Sechs Verletzte bei Ballon-Absturz in den Emiraten

Der Heißluftballon hat bei seinem Flug über die Wüste offenbar den Boden berührt und ist dann abgestürzt. Bei dem Absturz wurden die fünf Passagiere und der Pilot teilweise schwer verletzt. Die Polizei in Sharjah meldet, dass die Insassen ins Krankenhaus gebracht wurden. Bei den Touristen soll es sich um Europäer und Asiaten handeln.

Der Unfall passierte bereits am Samstag, wurde aber erst gestern bekannt. Der Absturzort liegt bei dem Dorf Al-Madam etwa 60 Kilometer von Dubai entfernt.

Anzeige Eurowings Discover