Bentour
5. Dezember 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schwere Ãœberschwemmungen an der Costa del Sol

Große Teile von Malaga stehen unter Wasser. Busse bleiben in den Wassermassen stecken, Einwohner flüchten auf die Dächer ihrer Häuser. Schuld sind schwere Unwetter mit mehr als 60 Litern Regen pro Quadratmeter in nur einer Stunde. Spiegel

Anzeige
Anzeige FTI