16. Januar 2019 | 11:39 Uhr
Teilen
Mailen

Riu eröffnet Hotel in Toronto

Die spanische Hotelkette erweitert ihr Angebot an Stadthotels um das erste Haus in Kanada. Das Riu Plaza Toronto soll 2021 in der größten Stadt des Landes eröffnet werden. Das Investitionsvolumen des Projektes liegt laut Riu bei 100 Millionen Euro. Riu plant 350 Zimmer, Konferenzräume, Fitnessraum, Bar und Restaurant in einem Neubau, der im Finanzdistrikt der Stadt liegt und einer gemischten Nutzung dienen soll. In den obersten Etagen des Gebäudes sollen Wohnungen untergebracht werden.

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Luis Riu, CEO von Riu Hotels & Resorts, folgt mit dem Projekt seiner Strategie, neue Stadthotels in Ländern zu eröffnen, in denen die Marke Riu bereits aus der Urlaubshotellerie bekannt ist. Den Kanadiern sind die Spanier mit ihren Häusern in der Karibik ein Begriff.

Die nächste Neueröffnung der Kette ist im kommenden Frühjahr das Riu Plaza España, das erste Stadthotel der mallorquinischen Gruppe in Spanien, das sich im „Edificio España“ in der Hauptstadt Madrid befindet. In London hat RIU ein Gebäude an der Victoria Station gekauft, in dem 2020 ein Hotel der urbanen Reihe eröffnet werden soll, und in New York befindet sich ein zweites Riu Plaza Hotel für den big Apple im Bau, dessen Eröffnung für 2021 geplant ist.

Anzeige
Anzeige FTI