5. Dezember 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Monsun wütet in Südthailand

Die Ferieninseln im Golf von Thailand wie Koh Samui sind mit einem "blauen Auge" davongekommen. Dagegen haben die Regenfluten in den Provinzen Surat Thani und Nakhon Si Tammarat vier Menschenleben gefordert und schwere Schäden in Millionenhöhe angerichtet. Der Zugverkehr von Bangkok nach Hat Yai wurde ab Thung Song eingestellt. Farang   

Anzeige
Anzeige Couner vor9