17. März 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mallorcas Touristensteuer kommt erst im Juli

Die Regierung hat die Einführung um einen Monat verschoben. Endgültig beschlossen wird die Abgabe kommende Woche. Sie soll jährlich 50 bis 80 Millionen Euro einbringen und in Umweltschutz und touristische Infrastruktur investiert werden. Urlauber müssen je nach Unterkunft und Reisezeit zwischen 25 Cent und zwei Euro pro Tag zahlen. Mallorca-Zeitung

Anzeige
Anzeige ccircle