16. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mallorca-Tourist stirbt nach Sturz von Klippe

Der Niederländer fiel am Samstag zwischen der Cala Falcó und Cala Vinyes in der Gemeinde Calvià 15 Meter tief, nachdem offenbar ein Geländer nachgegeben hatte, das den Pool seines gemieteten Ferienhauses von der Klippe trennte. An der Playa de Muro ertrank ebenfalls am Samstag ein deutscher Urlauber. Mallorca Magazin (Cala Falcó), Mallorca Zeitung

Anzeige FTI