20. Oktober 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lotsenfehler führte zu Beinahe-Unfall in China

Nach Auskunft von Chinas Luftfahrtbehörde führte die Unachtsamkeit eines Fluglotsen zu der Beinahe-Kollision zweier Airbus-Maschinen auf dem Flughafen von Shanghai. Ein startender A330 schaffte es gerade noch, mit vollem Schub einen querenden A320 zu überfliegen. Auch die Piloten im A330-Cockpit wurden getadelt. Sie seien ohne Check auf die Startbahn gerollt und hätten keinen Kontakt zum Tower gehalten. Aero

Anzeige
Anzeige