19. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

London bleibt am Sonntag autofrei

Am 22. September, dem "World Car Free Day", dürfen weder PKW noch Taxis oder Busse in der englischen Hauptstadt fahren und der gesamte Verkehr wird mit U- und anderen Bahnen abgedeckt. Die Sperrung reicht von der A201 im Westen bis zur A100 im Osten sowie von der Straße London Wall im Norden bis zur Long Lane im Süden. London Bridge und Tower Bridge bleiben in beide Richtungen von sieben bis 19 Uhr zu. Check 24

Anzeige FTI