28. September 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Holländische Touristen in Südafrika ausgeraubt

Die Reisegruppe aus 36 Teilnehmern, alle über 70 Jahre alt, wurde auf dem Weg vom Flughafen in Johannesburg zum Hotel überfallen. Fünf Räuber, einer davon in Polizeiuniform, stoppten den Bus, fesselten Fahrer und Reiseführer, bedrohten die Urlauber mit Schusswaffen, schlugen einige und stahlen das Gepäck. Times Live  

Anzeige
Anzeige Riu