TransOcean
27. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Great Barrier Reef droht das nächste große Korallensterben

Es ist das dritte Mal innerhalb von fünf Jahren, dass die Korallen am australischen Riff ausbleichen. Verantwortlich ist die globale Erwärmung, die vor allem im Februar zu erhöhten Wassertemperaturen geführt hatte. Als das Phänomen das letzte Mal im Jahr 2017 auftrat, starben in der Folge etwa ein Viertel der Flachwasserkorallen ab. BBC

Anzeige FTI