Riverside Luxury Cruises
6. Juni 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gorilla-Nationalpark im Kongo bleibt geschlossen

Dieses Jahr ist nicht mehr mit einer Öffnung des Virunga-Parks für Touristen zu rechnen, erklärte Parkdirektor Emmanuel de Merode. Man brauche "viel robustere Sicherheitsvorkehrungen". Nach der Entführung eines britischen Touristenpaares ist der Park seit 14. Mai nicht mehr zugänglich. Focus

Anzeige