FTI
20. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flixbus-Unfall fordert einen Toten

Auf der A9 bei Leipzig überschlug sich gestern ein Flixbus und blieb auf der Seite liegen. Mindestens 13 von insgesamt rund 70 Fahrgästen wurden schwer verletzt, ein Mensch starb. Die A9 war in beide Richtungen voll gesperrt. Als Auslöser des Unfalls vermutet die Polizei einen Sekundenschlaf des Fahrers. Zeit

Anzeige