15. Februar 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Erdbeben in Neuseeland ohne große Schäden

Mit einer Stärke von 5,8 erschütterte es die Südinsel in der Nähe von Christchurch. Der Erdstoß war zwar weithin spürbar, nach ersten Berichten gab es aber keine Verletzten und auch die Häuser blieben heil. Stuff

Anzeige
Anzeige RIU