2. September 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutscher Bergsteiger verunglückt am Mont Blanc

Der 67-Jährige stürzte beim Abstieg 200 Meter tief in den Tod. Der Münchner war allein in den französischen Alpen unterwegs, nicht angeseilt und hatte keinen Eispickel dabei. Spiegel

Anzeige
Anzeige