8. Juni 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Brexit könnte Tourismus fünf Milliarden kosten

Mit einem Austritt aus der Europäischen Union würde Großbritannien deutlich an Attraktivität als Urlaubsziel verlieren, sagt laut einer Travelzoo-Studie jeder dritte Deutsche. Andere Länder sind ähnlich skeptisch. Umgekehrt glauben Experten, dass durch eine befürchtete Abwertung des Pfund Auslandsreisen für Briten teurer und daher weniger würden. Tophotel

Anzeige
Anzeige FTI