12. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Auswärtiges Amt rät zur Vorsicht in Kenia

Nach der Annullierung der Präsidentenwahl vom August wird die Wahl am 26. Oktober wiederholt. Im Vorfeld gibt es Demonstrationen der Opposition. Landesweit sei mit Protesten zu rechnen, die in Gewalt enden könnten. Reisende sollten daher Menschenansammlungen meiden. Auswärtiges Amt

Anzeige