15. Juli 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Attentäter reißt in Nizza 80 Menschen in den Tod

Ein Mann war gestern während der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge gerast und hatte auf sie geschossen. Neben den vielen Toten gab es über hundert Verletzte. Präsident Francois Hollande spricht von Terror und hat den Ausnahmezustand um drei Monate verlängert. Tagesschau

Anzeige
Anzeige Couner vor9