9. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ägypten öffnet 4.000 Jahre alte Lahun-Pyramide für Touristen

Das im 19. Jahrhundert entdeckte Grabmal von Pharao Senusret II in Fayoum, 60 Kilometer von Ägyptens Hauptstadt Kairo entfernt, war für die Öffentlichkeit bisher unzugänglich. Erstmals können Besucher nun durch das schmale Labyrinth des aufwendig konstruierten Bauwerks spazieren. Travelbook

Anzeige FTI