24. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

A330 in der türkischen Ägäis als Tauchspot versenkt

Anzeige
Explora Journeys

Endspurt: Unique Escapes & Penthouse Dream mit EXPLORA I & II

Nutzen Sie noch bis zum 31.07.2024 die Gelegenheit, Ihre Luxuskunden besonders attraktiv vom Ocean State of Mind in Mittelmeer & Karibik zu begeistern! Es gibt die Ocean Terrace und Grand Ocean Terrace Suiten zu Vorzugskonditionen oder bei Buchung eines Penthouses ein um eine Kategorie kostenfreies Upgrade. Verkaufsinfos & NEU BEI INFOX: Hier bestellen

Das 65 Meter lange Flugzeug wurde im Golf von Saros vor dem Hafen Ibrice in der türkischen Provinz Edirne versenkt. Das Flugzeugwrack in 30 Meter Tiefe soll Tauchtouristen anlocken, die durchschnittlich 1.800 bis 2.700 Euro ausgeben. Ein normaler Tourist lässt 450 bis 580 Euro im Land. Spiegel

Anzeige