26. Mai 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie Entlassungen nicht zum Desaster werden

Zu einer fairen Trennung gehöre eventuell nicht nur eine Abfindung, sondern auch die Unterstützung des Mitarbeiters bei der beruflichen Neuorientierung, sagt Karriereberaterin Christina Kock. Von einer guten Verhandlung auf Augenhöhe profitierten beide Seiten. Denn ein professioneller Umgang mit Entlassungen sei in Zeiten des Fachkräftemangels auch für den Arbeitgeber wichtig, um seinen guten Ruf zu wahren. Handelsblatt