1. Dezember 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie bringt man Reisen mit Hund an die Kunden?

Zwei Chefs von spezialisierten Reisebüros wissen Bescheid: Wer mit mehr als einem Hund verreist, für den seien ausbruchssichere Zäune oder Freilaufflächen wichtig, sagt Natalie Leneweit von "Urlaubshund". Sie testet jedes Haus aus ihrem Portfolio persönlich. Eine genaue Kenntnis der Kundenbedürfnisse sieht Holger Tiggelkampf von "Hundeurlaubswelt" als Priorität. Dazu nimmt er auch den Hund des Kunden in Augenschein. Travel Talk

Anzeige Eurowings Discover